BEGEISTERUNG. KREATIVITÄT. LEIDENSCHAFT.

MEDIEN UND KULTUR IN BERLIN.

Navigation

Record Releases: Schnaps im Silbersee & Lari und die Pausenmusik

Diesen Monat schickt(e) der Wedding gleich zwei neue musikalische Wunderwerke nach Berlin und in die Welt. Folk und Rock – mal ernst, mal launig aber definitiv mit Haltung. Vorhang auf für Schnaps im Silbersee und für Lari und die Pausenmusik. Party inklusive.

Hochphilosophie und Quatschmacherei: Schnaps im Silbersee

Schnaps im Silbersee - Synapsensilvester

Und dann ging es doch wieder fix. Nach dem geglückten Crowdfunding hatten Judith, Melvin und Peter von Schnaps im Silbersee die Möglichkeit, ihre neuentstandenen Texte und Melodien der letzten Monate in CD-Form zu pressen. Regelmäßigen Konzertgängern sind die meisten Songs bereits bekannt, nun sind sie auch fürs heimische Wohnzimmer zu haben.

Ihrer Mission blieben die drei treu: Es geht ihnen ums Welt retten, Geschichten erzählen, Quatsch machen, Fragen stellen, Bier trinken – und so viele spannende Sachen mehr. Und all das findet seinen Platz in den 13 (mit Hidden Track!) Songs der neuen Platte „Synapsensilvester“. Doch eines ist neu: Mit den Zickigen Optimisten haben sich die Schnäpse Verstärkung an Bass und Drums geholt, was gegenüber der Vorgängerplatte für einen breiteren und ausgefeilteren Sound sorgt. Dennoch ist „Synapsensilvester“ unverkennbar folkig, manchmal mitgrölbar, manchmal nachdenklich, manchmal melancholisch – aber immer mit einem Augenzwinkern.

Zu haben ist die neue CD im Onlineshop für € 15,- .

Kämpferischer Liedermacher-Rock: Lari und die Pausenmusik

Auch Lari und die Pausenmusik haben ihre neue Scheibe fertig. Zwei Jahre nach der EP „Liebe, Schnaps und Revolution“ gibt es ab dem kommenden Wochenende das neue Album „Lariismus“. Die Weddinger melden sich mit ihrem charakteristischen kratzig-kantigen Songwriter-Rock wieder mit ordentlich Gesellschaftskritik zu Wort. Im Vorfeld wurde bereits das Video zum Song „Geld“ veröffentlicht.

Das neue Album wird auf einer Record Release Party vorgestellt, mit auf der Bühne werden auch Zargenbruch und Ernstgemeint stehen, ebenfalls vertreten ist die Aktion Viva con agua , deren Unterstützung eine Herzensangelegenheit von LudP ist.

Wann und wo?

Record Release Party „Lariismus“
Samstag, 14. April 2018, ab 20 Uhr
Kirche von unten, Storkower Str. 119, 10407 Berlin

Eintritt: € 5,-

Kommentieren

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

FacebookTwitterGoogle+